Tipps für den Umgang mit der Bohrmaschine

  0 Kommentare    

Eine Bohrmaschine kommt für zahlreiche Zwecke zum Einsatz, je nach Einsatzgebiet werden verschiedene Bohrmaschinen angeboten. In der Werkstoffbearbeitung kommen Bohrmaschinen zum Einsatz, zumeist handelt es sich dabei um Standbohrmaschinen. Handwerker, beispielsweise Elektriker oder Installateure, nutzen die Bohrmaschine, doch können Sie zu Hause eine Bohrmaschine vielfältig nutzen. Sind Sie Heimwerker, ist die Bohrmaschine für Sie unverzichtbar, ebenso können Sie für das Hobby eine Bohrmaschine benutzen.

So arbeiten Sie mit der Bohrmaschine

Für die unterschiedlichsten Arbeiten können Sie eine Bohrmaschine benutzen, die verschiedensten Materialien können damit gebohrt werden. Sie bekommen verschiedene Bohrmaschinen, auf eine Handbohrmaschine sollten Sie nicht verzichten. Müssen Sie verschiedene Materialien bohren, um sie anschließend zu montieren, können Sie mit einer Standbohrmaschine arbeiten. Nicht immer muss es allerdings eine Standbohrmaschine sein, denn Sie bekommen passendes Zubehör für die Handbohrmaschine, dazu gehören Stative. Sie sollten allerdings darauf achten, dass die Halterung zu Ihrer Bohrmaschine passt. Um das Werkstück zu halten, sollten Sie auf eine Spannvorrichtung oder auf Schraubzwingen nicht verzichten. Auf jeden Fall sollten Sie keine billigen Bohrmaschinen von dubiosen Anbietern kaufen, die Sie nicht kennen. Sie sollten auf Qualität achten und Markenware kaufen, beispielsweise von Bosch. Legen Sie Wert auf besondere Qualität, können Sie mit einer Bohrmaschine von Makita Profiqualität kaufen.

Für Ihre Bohrmaschine benötigen Sie die verschiedensten Bohrer, je nach Einsatzbereich kaufen Sie Bohrer mit unterschiedlichen Durchmessern und in unterschiedlichen Längen. Möchten Sie größere Löcher bohren, erhalten Sie spezielle Bohrkronen. Sie bekommen Bohrer für Holz, für Metall und für Stein, beim Kauf sollten Sie unbedingt auf Qualität achten.

Sicherheit mit der Bohrmaschine

Arbeiten Sie mit der Bohrmaschine, sollten Sie immer auf Sicherheit achten, egal, ob Sie eine Stand- oder eine Handbohrmaschine verwenden. Sie sollten die Bohrmaschine von der Stromquelle trennen, wenn Sie den Bohrer wechseln, denn schnell kann es passieren, dass Sie aus Versehen den Schalter betätigen. Tragen Sie bei der Arbeit mit der Bohrmaschine unbedingt Kleidung, die eng am Körper anliegt. Sie sollten auf feste, flache Schuhe achten, am besten tragen Sie bei der Arbeit mit der Bohrmaschine Sicherheitsschuhe. Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Haar nicht mit der Bohrmaschine in Berührung kommen kann, Sie sollten daher bei der Arbeit eine Mütze oder ein Kopftuch tragen. Tragen Sie zusätzlich eine Schutzbrille, damit keine Splitter von Ihrem Werkstück oder Funken in die Augen gelangen können.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.