Schleifmaschinen für den Trockenbau

  0 Kommentare    

Sie müssen keine Trockenbaufirma besitzen, denn auch im privaten Bereich, bei Arbeiten am Haus, können Sie als Heimwerker Schleifmaschinen für den Trockenbau verwenden. Nicht immer müssen Sie die Maschinen kaufen, denn für gelegentliche Arbeiten können Sie solche Maschinen ausleihen. Mit den Schleifmaschinen können Sie vielfältige Arbeiten ausführen, Sie finden verschiedene Maschinen in Profi-Qualität.

Diese Maschinen können Sie gebrauchen

Möchten Sie Ihre Wohnung renovieren und dabei nicht nur die Wände tapezieren, so brauchen Sie vielfältiges Material und die richtigen Maschinen, bei Renovierungsarbeiten hilft ein Trockenbauschleifer. Sie sparen Schmirgelpapier und können große Flächen bearbeiten, beispielsweise, wenn Sie Parkett oder Dielung sowie Treppenstufen abschleifen möchten. Auf dem Fußboden können Sie mit dem Trockenbauschleifer ebenso arbeiten wie auf Wänden und Decken, das Zubehör ist austauschbar, so können Sie sogar an enge, schwer zugängliche Stellen gelangen. Für Löcher können Sie Schleifköpfe mit unterschiedlichem Durchmesser verwenden. Der Trockenbauschleifer hat einen Teleskopstiel, den Sie in der Länge variieren können und an dem sich die eigentliche Schleifmaschine befindet. Die Schleifmaschine ist mit einer Schleifwanne ausgestattet; beim Schleifen entwickelt sich große Hitze, daher statten Sie den Trockenbauschleifer mit einem Schlauch aus, mit dem Sie Kühlwasser in die Schleifwanne leiten. Bei den meisten Geräten ist ein solcher Schlauch bereits im Lieferumfang enthalten. Einen solchen Trockenbauschleifer erhalten Sie von verschiedenen Marken und in verschiedenen Qualitäten, Sie sollten nicht gerade das billigste Modell kaufen, denn auf die Sicherheit kommt es an.

Weitere Schleifmaschinen für den Trockenbau

Neben dem typischen Trockenbauschleifer können Sie im Trockenbau noch weitere Schleifmaschinen verwenden, der Winkelschleifer gehört dazu. Winkelschleifer bekommen Sie in verschiedenen Größen, sie können mit umfangreichem Zubehör, beispielsweise mit Schleifscheiben, Trennscheiben und Bürsten, aufgerüstet werden und sind für viele Arbeiten verwendbar. Ein Bandschleifer ist eine weitere Schleifmaschine, die im Trockenbau zum Einsatz kommt, sie kann mit Schleifbändern in unterschiedlichen Körnungen ausgestattet werden und eignet sich vor allem für kleinere Arbeiten. Zum Abschleifen von Böden können Sie die Einscheiben-Schleifmaschine verwenden, ein schweres Gerät, das Sie mit verschiedenen Scheiben ausstatten können, um große Flächen abzuschleifen. Für das saubere Arbeiten an Rändern verwenden Sie die Randschleifmaschine, eine Ergänzung zur Bandschleifmaschine, die sich zum Schleifen von Treppenstufen, Ecken und Rändern eignet.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.